Maier on Tour

Maier on Tour

Unterwegs im Landkreis Fürstenfeldbruck
  • 1
  • 2

Weitere Termine


25.10.2019 - Wochenmärkte Gernlinden und Maisach
ab 09:00 Uhr, vor dem Bürgerzentrum Gernlinden
ab 12:30 Uhr, auf dem Rathausvorplatz Maisach


12.11.2019 - Eichenau
von 09:00 bis 11:00 Uhr, Wochenmarkt Eichenau (Hauptplatz/Rathauswiese)

Ankündigung: „Puchheim for Future“ Aktionsbündnis organisiert Kundgebung am 20. September 2019 um 5 vor 12 am Grünen Markt

Die Bewegung „Fridays for Future“ hat für den 20. September zu einem weltweiten Aktionstag aller Generationen für einen wirksamen Klimaschutz aufgerufen. Mit einem weltweiten Klimastreik am Freitag, den 20. September soll weiter Druck auf die Politik ausgeübt werden, den Klimaschutz endlich energisch voranzubringen. Es ist Zeit zu handeln!. Der 20. September ist bewusst gewählt, weil an diesem Tag, das sog. „Klimakabinett“ in Berlin tagt und in New York der nächste Klimagipfel der Vereinten Nationen vorbereitet wird.

In Puchheim hat sich ein breites Aktionsbündnis zusammengefunden, das mit einer Kundgebung am Grünen Markt zum Ausdruck bringen will, dass der Klimaschutz eine gemeinsame Aufgabe von Politik und Gesellschaft ist. Es soll verdeutlicht werden, dass nicht mehr viel Zeit bleibt, wenn die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius begrenzt werden soll, wie es nach dem Pariser Klimaschutzabkommen international vereinbart wurde.

Im Puchheimer Aktionsbündnis haben sich folgende Organisationen und Parteien zusammengefunden: Bund Naturschutz, Stadtteilzentrum Planie, Campo Limpo, Volkshochschule Puchheim, Kulturverein Puchheim, Der Kinderschutzbund – Kreisverband Fürstenfeldbruck, der katholische Pfarrverband sowie die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, die Unabhängigen Bürger Puchheim sowie die SPD und die Grünen. Die Puchheimer Schulen sind einbezogen und werden es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, an der geplanten Kundgebung teilzunehmen.  „Wir sind die Menschen, die zufällig in einem historischen Moment leben, in dem unsere Entscheidungen die Zukunft auf Tausende Jahre hin beeinflussen: wie hoch die Meeresspiegel ansteigen, wie weit sich die Wüste ausbreitet, wie schnell die Wälder abbrennen, wie häufig Extremwetterereignisse wie Tornados, Überschwemmungen etc. werden oder welche Gegenden für Menschen unbewohnbar werden“, so die einhellige Meinung aller Beteiligten.

Das Aktionsbündnis ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am Freitag, den 20. September, um 5 Minuten vor 12 (also 11:55 Uhr) zum Grünen Markt zu kommen. Mit einer großen überparteilichen Kundgebung will man gegen die Untätigkeit der Politik protestieren und wirkliche Veränderungen fordern. Die Veranstaltung mit verschiedenen Reden (u.a. von einem Vertreter der Aktion „Plant for the planet“, die weltweit das Pflanzen von einer Milliarde neuen Bäumen organisieren will), Infoständen und kleinen musikalischen Beiträgen wird etwa zwei Stunden dauern.

„Wir hoffen, dass sich viele Puchheimerinnen und Puchheimer zusammenfinden und gemeinsam ein starkes Zeichen für den Klimaschutz auf allen Ebenen setzen – weltweit, bundesweit, aber auch hier in Puchheim“, so das Aktionsbündnis.

Im Auftrag des Aktionsbündnisses „Puchheim for Future“

Dr. Manfred Sengl


Social Media

Unterwegs im Netz

Presseschau

Lesenswertes aus der Presse

SZ 07.08.19 "Königliche Attitüde"

SZ 30.07.19 "SPD öffnet sich..." (copy)

Kreisbote 10.07.19 "Kreis-SPD schickt Christoph Maier..."

SZ 05.07.19 "Christoph Maier will Landrat werden"

SZ 19.05.19 "Wiener Verhältnisse"

SZ 19.05.19 "Schrodi bleibt!"

SZ 17.05.19 "Wie günstiger Wohnraum gelingt"

Merkur 31.03.19 "Salvator Starkbierfest"

Merkur 11.03.19 "Baujurist will Landrat werden"

SZ 08.03.19 "Überraschung der SPD"

SZ 08.03.19 "Erster Herausforderer"

LANDRATSWAHL

UT Joomstagram

Dr. Maier auf Instagram

PARTEI

KONTAKT

© 2019 Dr. Christoph Maier